U16 verliert gegen JSG Fintau 1-0

Unsere U16 kassierte gegen eine starke Mannschaft der JSG Fintau eine verdiente Niederlage. Nach der Niederlage gegen Scheeßel sollte jetzt ein Punkt her. Gegen eine körperlich starke Mannschaft der JSG Fintau passierte in den ersten 10. Minuten nicht viel. Es war ein Abtasten, ohne Chancen. Fintau hatte Übergewicht im Mittelfeld. In der 15. Minute die erste Chance für Fintau, aber der Schuss ging knapp vorbei. Von unserer U16 war nicht viel zu sehen. Fintau war körperlich einfach überlegen und immer ein Schritt eher am Ball. In der 20. Minute die nächste Möglichkeit, aber Keeper Moritz war wach und machte das Spiel schnell. Über Niclas und Kevin wurde das Spiel jetzt schnell gemacht, steil auf Daniel, aber sein Schuss ging knapp vorbei. Danach hatte Fintau noch zwei gute Möglichkeiten, aber die gingen beide am Tor vorbei. Halbzeit 0-0.

Unnötige Niederlage für unsere U16 gegen Scheeßel

So ein Spiel wie unsere U16 gezeigt hatte, darf man nie und nimmer verlieren. Zum Spiel: Die Betreuer Niklas und Dennis stellten unsere U16 sehr gut ein und in der 1. Minute vergab Liam die erste gute Chance nach tollen Pass von Niclas. So sollte es weiter gehen. Liam vergab  in der 4. Minute die nächste Chance. Niclas' Freistoß in der 9. Minute ging auch knapp vorbei. Dann in der 15. Minute die Riesenchance für Scheeßel. Aber Tjark hielt den Ball sicher. Dann vergab Simon ein weiteres Ding, nach Superdoppelpass mit Niclas. Nun war es endlich soweit. Bjarne schickte Daniel steil auf die Reise und der traf eiskalt in der 28. Minute zum 1-0. Zwei Minuten später aus dem Nichts das 1-1. Unsere komplette Abwehr im Tiefschlaf, jeder hatte sich auf den anderen verlassen und so brauchte der überraschte Scheeßeler Stürmer nur noch einschieben. Bjarnes Schuss aus 20 Metern ging auch knapp am Tor vorbei und bis zur Halbzeit passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel. Die Betreuer brauchten in der Halbzeit nicht viel sagen, nur die Chancen müssen mal genutzt werden. Das Spiel war Okay.

U16 mit 4:1-Erfolg gegen JSG Fintau

Nach dem 1:2 Auswärtssieg am vergangenem Samstag gegen SV Viktoria Oldendorf, gilt es an diesem Spieltag gegen die JSG Fintau nachzulegen. So startete auch unsere JSG. In der 2. Minute haben wir bereits die zweite Ecke. Aus dem Getümmel sucht Phil-Luca Stölpe den Abschluss, scheitert aber am Pfosten. In der 10. Minute kamen dann die Fintauer das erste Mal vor das heimische Tor, aber Sönke Bahr klärt souverän am 16er-Eck. Direkt im Anschluss gab sich die Kontermöglichkeit für die JSG auf, die aussichtsreiche 3-gegen-2-Situation endete aber mit dem Abseitspfiff. Nach einem langen Freistoß aus der eigenen Hälfte in den gegnerischen 16er kam Lars Rath an den Ball, der legte ihn zurück auf Jan Ditman, welcher den Ball flach in das Tor schob. Nach dem 1:0 kamen die Fintauer immer mehr ins Spiel, die Angriffe endeten aber spätestens auf Höhe der JSG-Dreierkette. In der 24. Minute kam der erste Schuss von Fintau auf das Tor der JSG. Dieser war jedoch kein Problem für Keeper Marcel Hartwig. Wieder nach langem Freistoß von Sönke Bahr fiel das 2:0. Der Ball landete bei Lucas Spillmann, welcher den Ball quer legte auf Steven Tietje, der die Kugel im Gehäuse unterbrachte.

Nachholtermin für Runde 3 der B- und C-Junioren

Am vergangenen Samstag, 10. Januar 2015, war HKM-Tag in Brockel angesagt: Den Start legte unsere F1 hin, die sich mit einer super Leistung für die 3. Runde qualifizierte. Folgen sollten die Runde 3 Gruppe 3 mit unserer C2 und die Runde 3 Gruppe 1 mit unseren noch in der HKM verbliebenden B-Jugend-Teams B2 und B3. Doch leider konnte bei den extremen Wetterbedinungen das Dach der Brockeler Sporthalle nicht seinen Teil zum Gelingen der Turniere beitragen: Durch den starken Seitenwind drückte der Regen  durch vereinzelte Stellen der Dachkonstruktion. Die Schiedsrichter trafen die nachvollziehbare und richtige Entscheidung das C-Turnier auf etwa der Hälfte abzubrechen, da die Sicherheit der Spieler nicht mehr gewährleistet werden konnte und der Regen nicht nachzulassen schien. Auch das B-Turnier wurde abgesagt.

Wir haben alles daran gesetzt um schnellstmöglich einen Nachholtermin zu organisieren. Glücklicherweise ist uns das schon für das kommende Wochende gelungen, so dass der weitere Verlauf der HKM nicht gefährdert ist, denn das Wochenende darauf findet schon die Endrunde der B-Junioren und auch der C-Junioren, beides in der Sporthalle in Bothel, statt. Das Turnier der B-Junioren wird am Samstag, den 17. Januar 2015 von 13-16 Uhr nachgeholt, gefolgt von den noch auszutragenen Spielen der C-Junioren von 16-18 Uhr. Unsere drei Teams freuen sich auf Deine/Eure Unterstützung bei ihren Spielen.

U17 unterliegt TuS Zeven

Das erste Spiel der Quali-Rückrunde verlor die U17 beim TuS Zeven mit 4:0. In der ersten Hälfte war der vermeintliche Unterschied zwischen Tabellenzweiten TuS Zeven und Tabellenletzten JSG Wiedau/Bothel praktisch nicht vorhanden. Im Gegenteil: Die JSG Wiedau/Bothel war sogar besser, alles was fehlte war das Tor, da die Chancenverwertung nicht passte. Auch einige Freistöße konnten nicht zum Torerfolg führen. Stattdessen fiel drei Minuten vor der Pause ein ganz unglückliches Gegentor. Torwart Lennart Bartels lenkte den Kopfball eines Zeveners an die Latte, von dort gelangte der Ball hinter die Linie.

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me