JSG Wiedau/Bothel II erreicht das Halbfinale der U15-HKM

Unsere U15II, als U14 Mannschaft aufgestellt, erreicht ohne Gegentor und Niederlage das HKM-Halbfinale. Im ersten Spiel gegen die JSG Fintau gab es auf beiden Seiten keine großen Chancen und das 0-0 geht so voll in Ordnung. Das zweite Spiel gegen den späteren Gruppensieger Sittensen war das beste Spiel. Unser Team war hellwach und spielten eine Chance nach der anderen raus, aber für Kevin, Bjarne, Matthis oder auch Sarah war das Tor vernagelt. Julian rettete in letzter Minute und so ging dieses Spiel auch 0-0 aus. Das dritte Spiel gegen Elsli sollte nun doch mal gewonnen werden. Gleiches Bild, viele Chancen vergeben, Julian hielt zweimal super und wieder nur 0-0. Jetzt ging es gegen Hassendorf und da klappte auch endlich das Tore schießen. Kevin schnürt einen Doppelpack und Julian, Patrick und Niclas lassen nichts zu. 2-0 für unsere U15. Das letzte Spiel gegen KAWU durfte nicht verloren werden. Die Betreuer Sascha und Joschi waren sich einig: Die Null muss stehen, dann passt das! Einige Chancen auf jeder Seite und das wars. 0-0 wir sind eine Runde weiter, als zweiter mit 7 Punkte und 2-0 Tore.

U15 II mit beiden Mannschaften in Runde 2

Gruppe 7, JSG Wiedau/Bothel II:

Die U15 II hat zwei Mannschaften bei der HKM gemeldet. Die JSG Wiedau/Bothel spielte beim ersten Turnier des Tages als U14 Mannschaft. Das erste Spiel gegen TV Hassendorf wurde knapp mit 0-1 verloren. Es war ein intensives Spiel, mit etwas Glück wäre ein Unentschieden drin gewesen. Das zweite Spiel ging gegen HWJ auch 0-1 verloren. Wir dominierten das Spiel mit zahlreichen Chancen, die reihenweise durch Kevin, Bjarne, Niclas und Kevin vergeben wurden. Dann aus dem Nichts das Tor für HWJ. Unser Torwart Julian keine Chance hatte. Das dritte Spiel gegen Veerse sollte doch nun gewonnen werden, aber am Ende hieß es nur 1-1 und damit waren wir so gut wie ausgeschieden! Veerse ging in Führung und unser Team kämpfte ohne Ende, doch wir vergaben wieder zuviele Chancen. Dann doch noch das 1-1, ein direkter Freistoß und Matthis haut den Ball mit viel Frust in die Maschen. 3 Spiele, 1 Punkt, das ist einfach zuwenig.

U15 II gewinnt letztes Saisonspiel 3-0 gegen JSG Veerse

DSC 1253

Mit diesem Sieg festigt die U15 II ihren zweiten Tabellenplatz und geht jetzt in die HKM-Runden. Die Zuschauer sahen eine ganz schwache erste Halbzeit mit wenig Chancen für unsere U15 II. Zum Spiel: In der 3. Minute bekommen wir einen Freistoß zu gesprochen, aber Kevin verzieht aus 20 Meter knapp. Dann gab es jede Menge Fehlpässe auf beiden Seiten. In der 7. Minute kommt ein Veerser Spieler frei zum Schuß, aber

U15 II gewinnt in Scheeßel mit 4-1

Nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung, wurden die Punkte verdient mit nach Hause genommen. Klare Ansage vor dem Spiel von den Betreuern: Mindestens ein Punkt muss heute mit, dann sind wir am Ende der Saison unter den Top-Drei. Auf einem seifigen Boden in Scheeßel, plätscherte das Spiel in den ersten 10. Minuten so dahin. Es sah von draussen wie ein vorsichtiges Abtasten aus und keiner wollte volles Risiko gehen. Dann hat unsere U 15 die erste Chance, Nico haut lang auf Liam, der zu Simon, aber sein Schuss geht knapp vorbei. Das Spiel wird ab jetzt lebendiger. Scheeßel mit einen Weitschuss, weit vorbei. 20. Minute Mielena spielt zu Simon, der will zu Kevin legen, da geht ein Scheeßeler Spieler mit der Hand ran, Elfmeter. Niclas schnappt sich den Ball und schiebt überlegt in die linke Ecke, er lässt dem Torwart keine Chance. Unsere U15 lässt nicht locker, Liam, Matthis und Simon vergeben weitere Chancen. In der 30. Minute kommt Scheeßel noch mal gefährlich zum Schuss, aber Julian hält den Ball sicher. Im Gegenzug langer Ball auf Miele, die steil auf Simon, der hat die Übersicht und spielt auf Matthis, der bedankt sich mit einen Flachschuß zum 2-0. Dann war Scheeßel noch mal am Zug. Der Schiri gibt nach einen Handspiel Freistoß für Scheeßel an der Strafraumgrenze. Dieser ging am Tor vorbei. Der Schiri pfeift zum Pausentee beim Spielstand von 2-0 für unsere U15II.

U15 II verliert trotz starker zweiten Halbzeit 1-4 gegen die JSG Wümme

Wer seine Chancen nicht macht, verliert das Spiel am Ende. Zum Spiel: Die Aufwärmphase unserer Mannschaft war nicht optimal, die Kids waren sehr aufgedreht und nach dem Anpfiff nicht wach. In der vierten Minute bekommen wir einen Freistoß zugesprochen, aber Matthis verzieht knapp. Dann kommen die Schlafminuten der JSG Wiedau/Bothel! Innerhalb von zwei Minuten haut die JSG Wümme uns zwei vermeidbare Dinger rein. In der zwölften Minute segelt ein Schuss von Niclas knapp am Tor vorbei. Dann die 17. Minute, der Stürmer von Wümme setzt sich gekonnt durch und macht das 0-3. Lange Gesichter bei unserer U15 II. Drei Chancen, drei Tore. Es wurde nicht wirklich besser. Zwei, drei Fernschüsse von Bjarne, Niclas und Matthis, mehr kam nicht raus. In der 30. Minute hält Julian noch einen Schuss von Wümme sicher. Kurz vor der Halbzeit doch noch eine super Gelegenheit für uns. Kevin spielt Liam frei, doch dieser vergibt leichtfertig. So ging es mit 0-3 in die Halbzeit.

U15 II verliert 1-3 im Kreispokal gegen eine starke Mannschaft der JSG Vissel 90

Das war es im Pokal: Mit einer guten Mannschaftsleistung verabschiedet sich unsere U15II aus dem diesjährigen U15-Kreispokal. Der Favorit aus Vissel nahm von Beginn an das Heft in die Hand. In der 5. Minute konnte unser gutaufgelegter Keeper Julian noch gegen den Stürmer von Vissel retten, aber eine Minute später zappelte der Ball in unserem Tor. Vissel drückt und drückt und macht in der 14. Minute das 2-0, nach einer schönen Kombination auf der rechten Seite. Das Trainerteam hatte alle Hände voll zu tun, um das Spiel von draußen zu ordnen. In der 20. Minute Fernschuss von Vissel, Julian hält. Dann gab es noch bis zur Halbzeit drei weitere Chancen für Vissel, aber unser Keeper Julian hat einen guten Tag und fischt alles raus. Dann ging es mit 0-2 in die Halbzeit  und wir waren damit gut bedient. Kein Torschuß in der ersten Halbzeit für unsere JSG.

U15 II mit 5-2 Auswärtssieg bei der JSG KAWU!

Nach der Schlappe gegen Elsli mussten wieder Punkte gegen die JSG KAWU her. Das Trainerteam stellte die Mannschaft gut ein und in der 2. Minute fiel schon das 1-0 für unsere JSG Wiedau/Bothel. Liam setzt sich nach langen Pass von Nico durch und spielt steil auf Simon, der lässt dem Torwart keine Chance. Weiter geht es, eine Minute später mit 20 Meter Schuß von Niclas, knapp vorbei. Danach vergibt Mielena eine weitere Chance. Jetzt gab es ein reines Ecken-Festival mit Chancen für Liam, Niclas und Alina. In der 18. Minute die nächste Ecke von Niclas genau auf Bjarne und der schiebt ungehindert zum 2-0 ein. Jetzt kommt ein wenig Ruhe ins Spiel. Kurz vor der Pause legt Simon nochmal auf Kevin ab, aber sein Schuß hält der Schlussmann von der JSG KAWU sicher. Mit den Halbzeitpfiff die erste Chance für den Gegner, den Freistoß lenkt unser Torwart Julian am Tor vorbei.

Foto 2d

Gegen Elsli ist für unsere U15 II nichts zu holen!

Nach der Hinspielpleite hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen. Es ging gleich richtig zur Sache. In der 1. Minute erkämpft sich Jan Peter den Ball, passt auf Mielena, die flankt auf Liam und der scheitert am Torwart. In der 3. Minute ein Schuß auf unser Tor, aber kein Problem für Keeper Julian. 9. Minute dicke Chance für Mielena, doch sie vergibt. 10. vergibt Liam nach Pass von Kevin. Das Spiel bestimmt zu diesen Zeitpunkt nur eine Mannschaft, die der JSG Wiedau/Bothel! Weiter. 14. Minute Liam auf Simon, wieder vergeben. 16. Minute, Ecke Elsli, durcheinander in unserer Abwehr, Eigentor. Spiel geht weiter noch zwei Chacen für uns, auch leichtfertig vergeben. Gutes Spiel unserer U15 II, aber dann kommt es dick. Der Stürmer von Elsli ist durch und macht souverän das 0-2. Dicke Backen bei unser Mannschaft. Egal "weiter so" kommt vom Trainergespann "ihr spielt gut!". Dann 32. Minute wird Simon von den Beinen geholt, 11 Meter. Niclas schnappt sich den Ball und macht das 1-2. zur Halbzeit. Spiel ist ok, nur das Ergebniss nicht.

U15 II bleibt in der Erfolgsspur!

Die U15 II der JSG Wiedau/Bothel gewinnt gegen Rot Weiß Scheeßel 5 - 2 und ist jetzt punktgleich mit der JSG Wümme auf Platz zwei. In den ersten 10. Minuten ist auf beiden Seiten nur Abtasten angesagt. Das Spiel verlor sich im Mittelfeld. In der 11. Minute die erste Chance für unser Team. Matthis schießt aus 20 Meter einen Freistoß knapp über das Tor. Jetzt geht für unser U 15 II langsam die Post ab. In der 18. Minute taucht Liam, nach Pass von Jan Peter, alleine vorm Torwart auf und vergibt leichtfertig. In der 19. Minute sollte sich das ändern. Bjarne schiebt zu Simon durch und der schießt sicher zum 1-0 ein.

simon

U15 II fährt weiteren Sieg ein!

Nach einer durchschnittlichen Leistung gewinnt die U15 II mit 4-2 gegen JSG Veerse. Die ersten Minuten gehörten klar der JSG Wiedau/Bothel. In der 5. Minute reagiert Liam schnell mit einen Einwurf auf Simon, der verlädt seinen Gegenspieler mit einen gekonnten Trick und haut das Leder in die Maschen. Unsere Mannschaft läßt nicht locker. In der 9. Minute ein Freistoß von Kevin, starker Kopfball von Liam aber knapp drüber. Nächste Chance für Liam, vergeben. Mielena setzt sich nach Simon Pass gut in Szene und trifft in der 16. Minute leider nur den Pfosten. Dann aus dem Nichts ein gut vorgetragender Konter der JSG Veerse. Mit einen Seitenwechsel von rechts nach links taucht der Stürmer alleine vor unserem Torwart Julian auf und lässt ihm keine Chance 1-1. Danach bekommt unser Spiel einen Bruch, viele Fehlpässe, der Gegner kommt auf. Dann eine Chance für Veerse, doch der Ball rollt knapp am Tor vorbei.

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me