G1 mit weiterem Sieg

Wieder einmal in bester Torlaune präsentierte sich die G1 und schickte die Gäste aus Hassendorf mit 12:1 auf die Heimreise.  Die Tore erzielten Anna-Lena, Felix M., Felix E. , Luca und Max. Der nie gefährdete Sieg wurde zwischenzeitlich von Aushilfstorwart Gerrit wie folgt kommentiert :" Das geht ja einfach." Auf jeden Fall dürfte die Truppe von Coach Blome so nur schwer zu stoppen sein.

Zweites Spiel, Zweiter Sieg

Unsere G1 konnte ihr Auswärtsspiel bei der JSG Fintau souverän mit 8:1 für sich entscheiden. Die drückende Überlegenheit konnten Max, Luka und Felix E. in Tore ummünzen. Unsere Truppe konnte sich sogar den Luxus eines verschossenen Strafstoßes leisten.

Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können, aber zweimal stand noch der Pfosten im Weg. Insgesamt war es eine tolle Vorstellung, die Lust auf die kommenden Aufgaben macht!

Erfolgreicher Auftakt in die Meisterrunde erlebte die G1

Das Gastspiel bei der JSG Elsli wurde mit einem 11:4 Kantersieg abgeschlossen. Bei teilweise schon schönen Kombinationen erzielten Felix E., Felix M., Max, Luka per Strafstoß die Tore. Und nicht zu vergessen Anna-Lena, die gleich in ihrem ersten Spiel prompt ihr erstes Tor schoss.

Super Leistung der G1 im Testspiel gegen die JSG Wümme

IMG 7741

Am Sonntag, den 19/04/15 hatte unsere G1 ihr erstes Spiel in diesem Jahr in "freier Natur". Auf dem Programm stand ein Testspiel gegen die JSG Wümme. Am Ende stand ein nie gefährdeter 8:4-Sieg zu Buche, den Max, Felix E. und Felix M. herausschossen.

G1 holt tollen 3. Platz

Bei der letzten Spielrunde der Hallenrunde der G-Junioren holte unsere G1 in einem starken Umfeld einen tollen 3. Platz. Im Verlauf des Turniers konnten unsere Jungs sogar dem späteren Sieger aus Sittensen ein Remis abtrotzen. Bis zum letzten Spiel gegen Hassendorf bestand sogar die Chance auf den Gesamtsieg, leider setzte es am Ende die einzige Niederlage des Tages. 

Für uns trafen Max,  Felix E. und Felix M. Zudem kassierte unser Keeper Finnley nur 2 Gegentore!

G1 mit viertem Platz bei Burger-King-Cup

Am Sonntag, den 8.Februar 2015, nahm unsere G1 am Burger -King-Cup in Sittensen teil. In einem starken Teilnehmerfeld stand für unsere Truppe am Ende der 4. Platz zu Buche.

Nach dem Auftaktsieg gegen Elsli, folgten zwei Niederlagen und zum Abschluss ein tolles Remis gegen den Turnierzweiten aus Wistedt. Unsere Tore erzielten Felix E., Felix M. und Max.

Lange Anreise lohnt sich

Unsere G1 machte sich am 7. Februar 2015 auf den weiten Weg zum Hallenturnier nach Gnarrenburg. Die lange Anreise wurde jedoch am Ende mit einem hervorragenden 2. Platz belohnt. Lediglich gegen den Turniersieger aus Wallhöfen musste eine Niederlage hingenommen werden.

Im letzten Spiel des Tages musste ein Sieg gegen den Gastgeber her, um auf den 2. Platz zu klettern. Nach einem schnellen Rückstand zeigte die Mannschaft eine tolle Moral, erzielte schnell den Ausgleich und konnte Sekunden vor dem Ende den umjubelten Siegtreffer markieren. Die Tore für unser Team erzielten Max und Felix M.

Viele freudige Gesichter beim Wiedau Bothel Cup der G1

IMG 1616

Am 31.01.2015 um 10:00 Uhr begrüßte die G1 der JSG Wiedau/Bothel Gastmannschaften der JSG Elsli, des TV Hassendorf, der JSG HWJ70 und der JSG Wümme zum Hallenturnier in Brockel. Die ebenfalls eingeladenen Kicker des MTV Jeddingen mussten leider krankheitsbedingt absagen. Bei den fairen Spielen setze sich der TV Hassendorf mit drei Siegen und einem Unentschieden gegen die Gastgeber als Turniersieger durch. Unsere G1 wurde ohne Niederlage mit zwei Siegen und zwei Unentschieden Zweiter. Auf Platz 3 kam die JSG HWJ70 vor der JSG Wümme und der JSG Elsli.

G1 mit super Leistung bei erster Hallen-Spielrunde

Mit der fast optimalen Ausbeute von 4 Siegen und einem Unentschieden zeigt die G1 eine super Leistung bei der ersten Spielrunde der G-Junioren in Scheessel. Bei den Spielen gegen Wiedau/Bothel III, Hassendorf II, Wieste 88 und Scheessel II war unser Team siegreich, lediglich im letzten Spiel gegen HWJ 70 mussten sie sich mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Eine geschlossene Mannschaftsleistung ohne Gegentreffer mit teilweise schon schönem Zusammenspiel war der Schlüssel zum Erfolg. Die Tore erzielten Felix M., Max und Felix E.

Eine gute Halbzeit reicht nicht!

Die G1 kassierte bei ihrem Gastspiel beim VFL Sittensen eine 0:6-Niederlage. Das Match hatte kaum begonnen, als die Gastgeber mit ihrem ersten Angriff einnetzten. Auch in der Folgezeit konnten sich unsere Jungs kaum befreien und so erzielten die Sittenser bis zur Pause drei weitere Treffer.

Vor dem Seitenwechsel schien Coach Volker die richtigen Worte gewählt zu haben, denn im 2. Durchgang drückten wir auf den Anschlusstreffer und hatten zudem Pech bei einem Lattentreffer. Zum Ende des Spiels stellten die Hausherren mit einem Doppelschlag den Endstand her.

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me