U13 I gewinnt gegen Scheeßel

Heute stand das erste Spiel nach einem kleinen Formtief in der letzten Wochenende (gegen Fintau) an. Bei großer Hitze reiste man zur Scheeßeler U13 I, mit einem Handicap im Gepäck – es standen nur neun Spieler zur Verfügung, da ganz kurzfristig noch zwei gesundheitsbedingte Absagen kamen.

Vor dem Spiel gab es eine sehr faire Geste des gastgebenden Trainers, der zusätzliche Trinkpausen anbot, aufgrund unserer Situation – dafür nochmal vielen Dank! In Scheeßel konnte, bei ausgezeichneten Platzverhältnissen, unsere U13 I tatsächlich die vom Coach Thorsten eingeforderte Spielweise wieder abrufen. Die deutlichen Worte der letzten Trainingswoche wurden von den Spielern wohl verinnerlicht. Die Abwehr stand aufmerksam und sicher, mit souveränen Zweikampfwerten. Offensiv taktierte die Mannschaft mit wechselnden Positionen und geschicktem Zusammenspiel. Von allen Spielern gab es eine hohe Lauf- und Einsatzbereitschaft, obwohl die Sonne zusätzlich an den Kräften zerrte. Man belohnte sich mit zwei schönen Toren. In einem intensiven aber sehr fairen Spiel gelang es den Scheeßelern nur wenige Male, gefährlich aber erfolglos, vor unserem Keeper aufzutauchen. So stand es am Ende verdient 2:0 für den JFV Wiedau Bothel. Unser Chefanalyst Uwe schien, mit seinem Blick von der Seitenlinie, ebenfalls sehr zufrieden :-)

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me