F3 holt lang ersehnten ersten Sieg gegen den SV Wittorf

Nach einer Reihe von sehr deutlichen Niederlagen in der Hinrunde und einigen schon eher ausgewogenen ersten Partien in der Rückrunde, die dann aber doch noch zu Gunsten des Gegners ausgingen, konnte die F3 nun endlich ihre ersten 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

U19 besiegt Tabellenführer mit 5:1 und steht nun selbst auf dem 1. Platz – Junker erzielt 4 Tore

Ein ganz schwieriges Spiel stand am heutigen Samstag für die Botheler U19 auf dem Plan, denn man musste zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer reisen. Gegner war der Bremervörder SC, der immerhin im letzten Spiel den Heeslinger SC mit 1:0 besiegt hatte. Nach einem tollen Spiel und einem verdienten 5:1-Sieg grüßt die U19 nun selbst von der Tabellenspitze in der Kreisliga!

Sparkassen Cup der Jahrgänge 2003 in Jeddingen

31 Mannschaften spielten in 5 Gruppen um den Einzug in die nächste Runde des Sparkassen Cups. Veranstalten war die Sparkasse Rotenburg/Bremervörde und der MTV Jeddingen. Bei herlichem Wetter spielte unsere U11 der JSG Wiedau/Bothel in der Gruppe C.

U9/U8 Doppelturnier für die JSG Wiedau/Bothel und TV Jahn Schneverdingen ein voller Erfolg

Das Wetter spielte mit und nach anfänglichem Frühnebel mit 1°C plus hatte sich das Wetter auf freundliche 15°C entwickelt. Die beiden Turniere der Jahrgänge 2006 und 2005 fanden zeitgleich statt und waren somit ein toller Start in den Endspurt der Saison 2013/2014.

U19 fährt nie gefährdeten 2:0 Sieg ein - Junker und Diegel erzielen die Tore 

Nachdem bei den ersten beiden Kreisligaspielen jeweils die Anfangsphasen verschlafen wurden, war die Maßgabe am dritten Spieltag klar, man wollte hellwach und konzentriert in das Kräftemessen mit der JSG Ummel gehen. Hierbei half vor allem der vorher verabreichte Elfentrank und es sprang ein souveräner 2:0-Heimerfolg heraus.

U19 verschläft den Start komplett und kann die 3:4 Niederlage nicht mehr abwenden

Nach dem Auftaktsieg am vergangenen Wochenende wollte die Botheler U19 im zweiten Kreisligaspiel unbedingt nach legen. Jedoch wurde die Anfangsphase völlig verschlafen und letztendlich wurden trotz Aufholjagd keine Punkte mehr eingefahren. Am Ende verlor man das Spiel mit 3:4 gegen die JSG Vissel 90.

U19 spielt schwach, gewinnt aber trotzdem – 3:1-Sieg beim Kreisligastart

Zum Beginn der Kreisligasaison sollten unbedingt drei Punkte eingefahren werden, dieses gelang zwar, jedoch konnte die U19 nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. In einem über weite Strecken durchwachsenem Spiel gewann man letztlich 3:1, die Tore erzielten Gero Vorwerck, Moritz Cordes und Philipp Mählmann.

U14 in 2. Halbzeit klar überlegen – 2:2 Veerse rettet Punkt dank starkem Torhüter 

Zum Beginn der 1. Kreisklassensaison wartetete mit der JSG Veerse eine starke Herrausforderung. Wiedau/Bothel wollte nach 3 Sieglosen Jahren wieder die ersten Punkte einfahren. In der ersten Halbzeit merkte man beiden Teams die Nervosität des ersten Saisonspiels an. Die U14 konnte nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. In einem über weite Strecken durchwachsenem Spiel ging man mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

U19 verpasst Sensation nur knapp – 0:1-Niederlage bedeutet Pokal-Aus

Am Ende ist die Sensation im Kreispokal-Viertelfinale ausgeblieben, die U19 musste sich nach 90 intensiven Minuten gegen den haushohen Favoriten Heeslinger SC geschlagen geben. Jedoch wusste der Botheler Nachwuchs vor allem in der ersten Halbzeit zu überzeugen und zeigte hier eine starke Leistung.

Beim U19 Spieler wurde ein Hirntumor diagnostiziert – Operation sehr gut verlaufen

Totenstille herrschte in der vergangenen Woche beim Training als die U19 die Nachricht über die Diagnose erfuhr. Nachdem dann der erste Schock verarbeitet wurde, war die gesamte Mannschaft gleicher Meinung: Kevin kann sich auf uns verlassen, wir werden ihn jede Sekunde unterstützen!

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me