U19 verschläft den Start komplett und kann die 3:4 Niederlage nicht mehr abwenden

Nach dem Auftaktsieg am vergangenen Wochenende wollte die Botheler U19 im zweiten Kreisligaspiel unbedingt nach legen. Jedoch wurde die Anfangsphase völlig verschlafen und letztendlich wurden trotz Aufholjagd keine Punkte mehr eingefahren. Am Ende verlor man das Spiel mit 3:4 gegen die JSG Vissel 90.

U19 spielt schwach, gewinnt aber trotzdem – 3:1-Sieg beim Kreisligastart

Zum Beginn der Kreisligasaison sollten unbedingt drei Punkte eingefahren werden, dieses gelang zwar, jedoch konnte die U19 nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. In einem über weite Strecken durchwachsenem Spiel gewann man letztlich 3:1, die Tore erzielten Gero Vorwerck, Moritz Cordes und Philipp Mählmann.

U14 in 2. Halbzeit klar überlegen – 2:2 Veerse rettet Punkt dank starkem Torhüter 

Zum Beginn der 1. Kreisklassensaison wartetete mit der JSG Veerse eine starke Herrausforderung. Wiedau/Bothel wollte nach 3 Sieglosen Jahren wieder die ersten Punkte einfahren. In der ersten Halbzeit merkte man beiden Teams die Nervosität des ersten Saisonspiels an. Die U14 konnte nicht an die zuletzt guten Leistungen anknüpfen. In einem über weite Strecken durchwachsenem Spiel ging man mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

U19 verpasst Sensation nur knapp – 0:1-Niederlage bedeutet Pokal-Aus

Am Ende ist die Sensation im Kreispokal-Viertelfinale ausgeblieben, die U19 musste sich nach 90 intensiven Minuten gegen den haushohen Favoriten Heeslinger SC geschlagen geben. Jedoch wusste der Botheler Nachwuchs vor allem in der ersten Halbzeit zu überzeugen und zeigte hier eine starke Leistung.

Beim U19 Spieler wurde ein Hirntumor diagnostiziert – Operation sehr gut verlaufen

Totenstille herrschte in der vergangenen Woche beim Training als die U19 die Nachricht über die Diagnose erfuhr. Nachdem dann der erste Schock verarbeitet wurde, war die gesamte Mannschaft gleicher Meinung: Kevin kann sich auf uns verlassen, wir werden ihn jede Sekunde unterstützen!

U19 gewinnt beide Testspiele souverän - Max Junker entwickelt sich zum Goalgetter

Seit 6 Wochen bereitet sich die Botheler U19 auf den Start der Kreisliga-Saison vor. Nach intensiven und tollen Trainingsabenden durften natürlich auch die entsprechenden Vorbereitungsspiele nicht fehlen. Im ersten Testkick konnte die U16 vom Rotenburger SV mit einem ungefährdeten 6:1-Erfolg besiegt werden und im zweiten Spiel ging man ebenfalls souverän nach einem 4:0 gegen die U18 der JSG KAWU als Sieger vom Platz.

HKM-Endrunde am 22.Februar 2014 in Oerel erreicht

Nach einen Holperstart mit zweimal 0:0 gegen Concordia und Wörpetal, aber tollen Spielen, waren wir schon mit einem Bein draußen. Dann wollten wir die letzten Spiele zumindest gewinnen.

U14-Hallenturnier in Bothel

Am 02.03.2014 wird der HEAD SPA Cup in Bothel ab 09:00 Uhr ausgespielt. Veranstalter ist die JSG Wiedau/Bothel U14 Mannschaft mit den Trainer Ralph Genkel, Heiko Wolf und Uwe Höhns. Das gut besetzte U14 Turnier, mit Mannschaften (Geburtsjahrgänge 2000 und jünger) aus dem norddeutschem Raum, wird mit Pokalen von von der Firma HEAD SPA unterstützt.

U14 mit 2 Teams im Halbfinale der HKM

Unsere U14 Mannschaft steht am kommenden Samstag mit 2 Teams im Halbfinale der diesjährigen HKM (Hallenkreismeisterschaft). Das Team rund um die Trainer Uwe Höhns, Heiko Wolf und Ralph Genkel plazierten sich in Ihren Gruppen als jeweils zweitplazierte, bestes U 14 Team! Das Halbfinale findet am kommenden Samstag  in der Sporthalle Lauenbrück ab 14:00 Uhr statt. „Auf die Unterstützung unserer Fans freuen wir uns jetzt schon!“, so die Mannschaft. Auf geht`s, ab ins Finale!

JSG Wiedau/Bothel - Beste E-Jugend im Altkreis Rotenburg 2013

Eine torreiche Saison haben diese kickenden Youngster vollendet: Den Jungs der E-Junioren (U11) der JSG Wiedau-Bothel gelang zwar nicht der ganz große Wurf mit dem Sieg in der Kreisliga Süd oder gar der Kreismeistertitel (Bremervörder SC), aber mit der Vizemeisterschaft in der Liga hatten die Zehnjährigen aus Bothel, Brockel und Hemslingen immerhin das Vergnügen, mit Liga-Meister JSG Wohnste-Ippensen in Sachen Tore schießen auf Augenhöhe zu sein:

Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me